Skip to main content

Birkner, Bruns, Dürr und Kuhle in den Bundesvorstand gewählt

Der 70. Ordentliche Bundesparteitag der Freien Demokraten ist gestern in Berlin zu Ende gegangen. Neben intensiven Diskussionen fanden die Neuwahlen zum Bundesvorstand statt, bei denen Christian Linder als Parteivorsitzender mit 86 Prozent im Amt bestätigt und Linda Teuteberg mit 93 Prozent als neue Generalsekretärin gewählt wurde.

Aus Niedersachsen sind Dr. Stefan Birkner MdL aus Neustadt, Sylvia Bruns MdL aus Hannover, Christian Dürr MdB aus Ganderkesee und Konstantin Kuhle MdB aus Göttingen als Beisitzer in den Bundesvorstand gewählt worden.

Zu diesem Ergebnis sagte der niedersächsische Landesvorsitzende Dr. Stefan Birkner: „Ich freue mich über die überzeugende Wahl unserer niedersächsischen Kandidaten in den Bundesvorstand. Gemeinsam mit Christian Lindner arbeiten wir an einer thematischen Verbreiterung und wollen eine noch stärkere Kraft der Mitte werden.“

Zurück