Skip to main content

Beschlusslage der FDP Niedersachsen

Einführung des reduzierten Mehrwertsteuersatz auf Arzneimittel

Beschlossen vom 64. Ordentlicher Landesparteitag am 21. März 2009 in Gifhorn am 21.03.2009

Der Landevorstand hat beschlossen:

Die FDP Niedersachsen steht im Rahmen einer ausgewogenen und bezahlbaren Gesundheitspolitik für eine Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes auf verschreibungspflichtige Arzneimittel die dem Festpreis unterliegen, von derzeit 19% auf dann 7 %.